Symposium S17

Alkohol- und Tabakkonsum in der Schwangerschaft - Epidemiologie, Bedingungen und Interventionen

Vorsitz: Duhme K, Petersen K


Mit dem Rauchen von Zigaretten und dem Trinken alkoholischer Getränke nehmen Schwangere reproduktionstoxische Substanzen zu sich, deren Effekte auf ungeborenes Leben in ihrer gesamten Dramatik bereits relativ gut bekannt sind und die dennoch offenbar von den Betroffenen nicht zutreffend eingeschätzt werden. Pränataler Alkoholeinfluss ist die bedeutsamste vermeidbare Ursache für Fehlbildungen von Neugeborenen, das Rauchen eine weitere bedeutsame Ursache. Selbst geringer Alkoholkonsum während der Schwangerschaft (< 32g/ Woche) scheint nach den Ergebnissen einer Metaanalyse riskant und nicht empfehlenswert. Eine Schwangerschaft ist ein seltenes Life-Event im Leben einer Frau, das Körper und Psyche über viele Monate extrem beansprucht und bei erfolgter Geburt Konsequenzen über Jahrzehnte hat. Es bleibt trotz zahlreicher Untersuchungen zu dieser Fragestellung unklar, wieso manche Schwangere trotz vorhandenen Wissens über die Folgen von Tabak- und Alkoholkonsum in der Schwangerschaft ihr ungeborenes Kind durch eine Exposition mit vermeidbaren Teratogenen fortgesetzt schädigen. In diesem Symposium sollen epidemiologische Daten zum Rauchen in der Schwangerschaft (Ergebnisse und Trends der KiGGS-Studie), Möglichkeiten zur Kurzberatung zu Tabakabstinenz in Schwangerschaftsberatungsstellen, eine individualisierte, risikoadaptierten, internetbasierte Intervention zur Verringerung des Alkohol- und Tabakkonsums bei Schwangeren (IRIS) sowie eine qualitative Analyse von Diskussionen in Internetforen zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft vorgestellt werden.


S17_01
Rauchen in der Schwangerschaft
Zeiher J, Berlin
Kuntz B, Starker A, Prütz F, Lampert T

S17_02
Kurzberatung zum Rauchstopp in Schwangerschaftsberatungsstellen:
Ulbricht S, Greifswald

S17_03
Individualisierte, risikoadaptierte internet-gestützte Interventionen zur Verringerung von Alkohol- und Tabakkonsum bei Schwangeren (IRIS)
Petersen K, Tübingen
Banabak M, Binder AK, Gronen A, Hanke S, Huber C, Batra A

S17_04
Eine qualitative Analyse von Diskussionen in Internetforen zum Thema Alkohol in der Schwangerschaft
Binder AK, Tübingen
Petersen K, Huber C, Hanke S, Gronen A, Kochniss N, Preiser C, Batra A