Symposium S14

Prävention und good practice in der Suchtkrankenhilfe - Symposium des Dachverbandes der Suchtfachgesellschaften Deutschlands

Vorsitz: Batra A, Bischof G


Ziel des Dachverbandes der Deutschen Suchtfachgesellschaften, einem Zusammenschluss der Deutschen Gesellschaft für Suchtforschung und Suchttherapie (DG-Sucht), der Deutschen Gesellschaft für Suchtmedizin (DGS) sowie der Deutschen Gesellschaft ür Suchtpsychologie (dg sps) ist die Bündelung gemeinsamer Interessen in Prävention, Forschung, Behandlung und Entstigmatisierung von Suchterkrankungen. Das Symposium des Dachverbandes der Deutschen Suchtfachgesellschaten informiert über die laufenden Arbeiten des Verbandes sowie über thematische Schwerpunkte, darunter Medienkonsum bei Kindern und Jugendlichen, Qualitätsindikatoren stationär psychiatrischer Suchtkrankenbehandlung und die Wirksamkeit von Behandlungsangeboten für Angehörige Suchtkranker.


S14_01
Aktuelles aus der Dachgesellschaft der Deutschen Suchtfachgesellschaften
Batra A, Tübingen

S14_02
Medienkonsum bei Kindern und Jugendlichen - Positionspapier der Gemeinsamen Suchtkommission der kinder- und jugendpsychiatrischen Fachgesellschaft und Verbände (DGKJP, BAG KJPP, BKJPP)
Thomasius R, Hamburg
Paschke K, Holtmann M, Klein M, Melchers P, Schimansky G, Krömer T, Wartberg L, Reis O

S14_03
Ergebnisqualität bei stationär behandelten alkohol- und substanzbezogenen Störungen 2017
Preuss U, Halle
Bender M, Franz M, Rechlin T, Scherk H, Klimke A

S14_04
Wirksamkeit angehörigenbasierter Interventionen im Suchtbereich: Ergebnisse eines systematischen Reviews
Bischof G, Lübeck
Trachte A, Krüger JH, Brandt D, Bischof A, Rumpf HJ