Symposium S13

Cannabiskonsum 2019: Epidemiologie, Risikofaktoren und Prävention

Vorsitz: Hanewinkel R, Goecke M


Der Konsum von Cannabis ist in Deutschland weit verbreitet und in der letzten Dekade angestiegen. Auch wenn die meisten Konsumenten/-innen ihren Konsum wieder einstellen und keine langfristigen negativen Folgen erfahren, zeigt sich insbesondere für die Konsumenten/-innen, die früh beginnen sowie regelmäßig bzw. hochdosiert konsumieren, negative Auswirkungen. Im Rahmen des Symposiums werden zunächst die neusten epidemiologischen Daten und Trends des Cannabiskonsums für Jugendliche im Alter von 12 bis 17 Jahren sowie jungen Erwachsenen zwischen 18 und 25 Jahren aufgezeigt. Es schließt sich eine retrospektive Kohortenanalyse an, die es ermöglicht, Risikofaktoren des abhängigen Cannabiskonsums zu identifizieren. Da Symposium schließt mit einer Darstellung einer schulbasierten Präventionsmaßnahme. Beitrag 1: Im Rahmen des Vortrags werden die Ergebnisse des aktuellen BZgA-Alkoholsurveys zum Cannabiskonsum Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland vorgestellt. Neben dem seit Jahren erfolgreich etablierten BZgA-Portal „drugcom“ und weiteren sollen in den nächsten Jahren in Kooperation mit den Ländern bundesweite Strategien zur universellen Prävention im Jugendalter entwickelt, erprobt und umgesetzt werden. Beitrag 2: Es wurde eine retrospektive Kohortenstudie realisiert. Über soziale Netzwerke wurden über 9.000 Cannabiskonsumenten/-innen, die im Mittel 22 Jahre alt waren, rekrutiert. Endpunkt der Online-Untersuchung war riskanter Cannabiskonsum. Die Ergebnisse multipler logistischer Regressionsanalysen zur Vorhersage des riskanten Cannabiskonsums werden dargestellt und diskutiert. Beitrag 3: Cannabispräventionsmaßnahmen stehen mehr denn je vor großen Herausforderungen. Um im schulischen Setting das Thema „Cannabis“ interaktiv zu bearbeiten, eignet sich der evaluierte Präventionsworkshop „Cannabis - quo vadis?“, der in diesem Beitrag dargestellt wird. 


S13_01
Der Cannabiskonsum Jugendlicher und junger Erwachsener in Deutschland und die Entwicklung bundesweiter Maßnahmen zur Cannabisprävention im Jugendalter
Pohlmann H, Köln
Ott D

S13_02
Risikofaktoren des riskanten Cannabiskonsums
Hanewinkel R, Kiel
Seidel A

S13_03
Effiziente und erfolgreiche Strategien der Cannabisprävention im Setting Schule
Ott D, Lörrach